“Stolpersteine” in Schleswig – Mahnmale für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus

"Wir von der Linken Schleswig möchten mit dem Polieren der Stolpersteine ein Zeichen gegen den zunehmenden Antisemitismus in unserer Gesellschaft setzen. Gleichzeitig gedenken wir den Opfern des Nationalsozialismus und stehen Hand in Hand vereint gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus."

„Hildbusters“ entlarven Aufenthaltsort von Holocaustleugner Attila Hildmann in der Türkei – Bundestagsabgeordneter Gröhler fordert Kontaktaufnahme mit der Türkei – Ein Kommentar

"Die Uhr tickt. Mit jeder Sekunde die vergeht, kommt Hildmann seinem sicheren Ende ein bisschen näher. Wie sein Ende aussehen wird, hat er selbst in der Hand. Weder in der realen Welt noch in der virtuellen Online-Welt kann sich Hildmann noch verstecken."

Der ewige Antisemit Attila Hildmann: Judenhass, Holocaustleugnung und Verschwörungsmythen – Ein Kommentar

"Jeder Tag, den Hildmann ungestraft den Holocaust leugnen kann, ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden Holocaust-Überlebenden. Jeder Tag, den Hildmann ungestraft gegen Juden hetzen kann, ist ein Schlag ins Gesicht aller Menschen jüdischen Glaubens. Die Behörden sollten alles dafür tun, dass dieser unfassbare Judenhasser und Holocaustleugner endlich verurteilt wird."

Heftiger Antisemitismus in der rechtsextremen Telegram-Community: Xavier Naidoo, Attila Hildmann und Co. – Ein Kommentar

"Der weltweite Rechtsruck ist neben der Corona-Pandemie und dem Klimawandel ein sehr ernstes Problem. Alle rechten Kräfte, von den Reaktionären über die Konservativen und Liberalen, bis hin zu den Rechtsextremen, werden den zivilisatorischen Fortschritt der Menschheit enorm behindern."

Sonneborn äußert rassistische „Witze“ und erntet viel Kritik: Linke Community empört, Semsrott verlässt DIE PARTEI – Ein Kommentar

"Das Argument "Satire darf alles" kann einfach nicht gelten, zumindest nicht dann, wenn man moralische und ethische Prinzipien vertritt. Hinsichtlich des extrem starken, weltweiten Rechtsrucks, wirkt das Auftreten von Sonneborn in der Öffentlichkeit absolut ignorant gegenüber der aktuellen, weltweiten, politischen Situation."

Was „Querdenken“ 2020 erreicht hat: Tot, Leid, Hass und Spaltung – Ein Kommentare

"Am Ende diesen Jahres lässt sich also feststellen, dass die Querdenken-Bewegung unter Michael Ballweg der gesamten Gesellschaft in verschiedener Art und Weise extrem geschadet hat. Diese Bewegung steht ganz sicher nicht für "Freiheit, Frieden und Demokratie", das ist inzwischen eindeutig. Wenn diese Menschen demokratisch wären, würden sie die mehrheitliche Meinung ihrer Mitmenschen akzeptieren und nicht mit Wut, Hass und Gewalt gegen sie angehen."

Verschwörungstheorien um Corona spalten die Gesellschaft: Antisemitismus verbreitet sich zunehmend – Ein Kommentar

"Wir streiten uns zuhause nur noch. Sie frisst diesem Naidoo und dem Hildmann und dem Wendler und zig anderen Telegramm-Helden aus der Hand. Sie misstraut wirklich jedem. Ärzte, Polizisten, Nachrichten, manche Freunde und Bekannte... alle sollen wohl Teil einer zionistischen Weltverschwörung sein. Und Corona ist wohl nur ein Vorwand, um uns alle zu töten. (...)"

Facebook sperrt willkürlich linke Aktivisten – Jetzt hat es mich erwischt – Ein Kommentar

Zuerst möchte ich mich für die unglaubliche Solidarität bei den wundervollen Kollegen von Das Siebte Flugblatt und deren unglaublicher Community bedanken. Außerdem haben sehr viele gute Freunde aus der Community in etlichen Gruppen auf das Thema aufmerksam gemacht und ihre Solidarität bekundet.

Die geplante „Demonstration für Freiheit“ ist kruder Schwachsinn – Ein Kommentar

Tausende Menschen sterben an den Folgen der Corona-Infektion. Weltweit kämpfen die Nationen mit Schutzmaßnahmen gegen die Pandemie, um möglichst viele Menschenleben zu retten und hier in Deutschland gehen Menschen auf die Straße, weil sie denken sie leben in einer "Corona-Diktatur", weil sie Masken tragen müssen zum Schutze ihrer Mitmenschen. Zusätzlich sind große Teile dieser Demonstranten rechtsradikale, antisemitische Verschwörungstheoretiker die auf dieser Demonstration ihre rechtsradikale Propaganda verbreiten wollen. Diese gesamte geplante Demonstration ist an Dummheit und Ignoranz nicht zu überbieten.